Geeignete Fotovorlagen

Tipps für ideale Fotovorlagen

Um Ihnen die Auswahl Ihrer zu zeichnenden Fotos zu erleichtern, habe ich Ihnen hier einmal eine kleine Auswahlhilfe bereitgestellt. Die Fotovorlagen sind für eine gelungene Zeichnung sehr wichtig. Wählen Sie daher mit großer Sorgfalt Ihre Fotos aus, denn die fertige Zeichnung ist von der Vorlage abhängig. Für die Beispiele wurde die Größe der Fotos natürlich reduziert.

Ungeeignete Fotovorlagen

In den folgenden Beispielen sehen Sie ein paar Fotos die für eine gelungene Zeichnung absolut unbrauchbar sind. Bitte vermeiden Sie solche Fotovorlagen.

Weit entfernte Motive

Fotovorlage eines Hundes
Diese Fotovorlage des Hundes ist für eine Portraitzeichnung, also die Zeichnung des Kopfes unbrauchbar. Die Details sind nicht zu erkennen. Man sieht die Augen nicht. Das Foto ist zu klein. Es verpixelt wenn man es größer zoomt. Wenn Sie den Kopf zeichnen lassen wollen, dann senden Sie mir bitte direkt Kopffotos.

Fotovorlage einer Frau mit Kamera
Auch bei dieser Fotovorlage ist das Motiv zu weit entfernt. Es ist zudem noch sehr dunkel fotografiert und unscharf.

Ungünstige Kopfpositionen

Fotovorlage einer Frau
Bei dieser Fotovorlage ist die Kopfposition völlig ungeeignet. Der Arm im Gesicht stört. Da ich das Gesicht zeichne, muss dieses auch frei sichtbar sein. Auch die roten Augen im Bild sind für eine Zeichnung sehr störend.

Fotovorlage eines Kleinkindes
Auch ist diese Fotovorlage ungeeignet. Das Kind hält einen Gegenstand vor den Mund. Das Foto ist auch relativ unscharf. Für eine Zeichnung nicht optimal.

Störungen in der Fotovorlage, fehlerhafte Bildaufnahmen

Fotovorlage eines Kindes
Bei dieser Bildvorlage ist das Motiv verwackelt. Es entsteht eine Unschärfe im Foto. Solch eine Fotovorlage lässt sich absolut nicht zum zeichnen verwenden. Hier gehen sämtliche Details verloren.

Fotovorlage einer Frau
Dieses Foto ist zum zeichnen teilweise überbelichtet. Das Gesicht ist in Ordnung, aber den Rest der Haare kann man nicht mehr erkennen. Bei solchen Fotos würde ich die Haare improvisieren.

Fotovorlage eines Hundes
Auch diese Vorlage ist zu hell. Und zusätzlich leider auch noch unscharf. Das Foto ist verwackelt. Zum zeichnen nicht optimal.

Fotovorlage eines Hundes
Diese Bild ist für eine Zeichnung zu dunkel geworden. Da der Hund schon dunkel ist, löscht das sämtliche Details aus.

Achten Sie bitte drauf solche Fotovorlagen wie die eben gezeigten zu vermeiden.

Geeignete Fotovorlagen

Diese Fotos die ich Ihnen hier als Beispiele bereitgestellt habe, sind für eine Zeichnung optimal. Die Größe wurde natürlich für die Darstellung im Web angepasst. Es muss keine perfekte Vorlage vorliegen, aber mindestens sollten die Pupillen in den Augen erkennbar sein. Oder auch die Wimpern oder Augenbrauen. Dies ist für eine gelungene Portraitzeichnung unerlässlich. Ihre Fotovorlage muss nicht zwingend aus einer guten Kamera kommen. Die meisten Handys haben schon eine gute Kamera. Solche Fotos sind meiner Erfahrung nach oft auch schon völlig in Ordnung.

 Fotovorlage eines Kindes

Fotovorlage eines Pferdes

Fotovorlage eines Hundes

Immer noch unsicher?

Ich hoffe natürlich das ich Ihnen die Auswahl Ihrer Fotovorlagen erleichtern konnte, aber sollten Sie sich dennoch unsicher sein, ob Ihr Foto für eine Zeichnung geeignet ist, dann scheuen Sie sich nicht davor mit mir in Kontakt zu treten. Schreibe Sie mir einfach eine E-Mail an doreen.naether(at)delicat-art.de

Schauen Sie sich auch die Beispielaufträge an.